Sprungziele
Inhalt

Tagesordnung - Sitzung der Gemeindevertretung Zarpen  

Bezeichnung: Sitzung der Gemeindevertretung Zarpen
Gremium: Gemeindevertretung Zarpen
Datum: Di, 11.12.2018 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 20:50 Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte 'Zum Eckkrug' Zarpen
Ort: Hauptstraße 50, 23619 Zarpen

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, Festsetzung der Tagesordnung und Beschlussfähigkeit der Gemeindevertretung    
Ö 2  
Einwohnerfragestunde    
Ö 3  
Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 18.10.2018
SI/2018/22-010  
Ö 4  
Bericht des Bürgermeisters    
Ö 5  
1. Nachtragshaushaltssatzung- mit Plan 2018
Enthält Anlagen
2018/22-037-01  
Ö 6  
Sanierung des Gemeindeverbindungsweges zwischen Zarpen und Rehhorst/Ortsteil Pöhls
2018/22-031-01  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Ergänzend zum Beschluss vom 18.10.2018 beschließt die Gemeindevertretung Zarpen die Sanierung des Gemeindeverbindungsweges zwischen Zarpen und Rehhorst/Ortsteil Pöhls bis zur Gemeindegrenze gem. dem Antrag auf Gewährung einer Zuwendung aus FAG-Mitteln, § 15 Abs. 1 Finanzausgleichsgesetz, in Verbindung mit einem Zuschuss über 60 % der förderfähigen Kosten.

 

Gemeindeanteil:11.600,00 €

Fördersumme:17.400,00 €

Nicht förderfähig Ingenieurkosten:  3.079,57 €

Gesamtkosten:ca. 32.100,00 €

 

Der Bürgermeister wird ermächtigt, das Ingenieurbüro Hinrichs und Partner aus Lübeck mit der Planung, Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung der Maßnahme zu beauftragen. Der Bürgermeister wird ermächtigt, das aus der Ausschreibung resultierende wirtschaftlichste Bauunternehmen mit der Ausführung zu beauftragen.

 

Die Gesamtkosten in Höhe von 32.100,00 € € werden im Haushalt 2019 bereitgestellt.

 

Im Falle einer Bewilligung wird die Maßnahme durch die Gemeinde Zarpen umgesetzt.

 

 

   
    11.12.2018 - Gemeindevertretung Zarpen
    Ö 6 - (offen)
   

 

 

 

Beschluss:

Die Gemeindevertretung beschließt:

Ergänzend zum Beschluss vom 18.10.2018 beschließt die Gemeindevertretung Zarpen die Sanierung des Gemeindeverbindungsweges zwischen Zarpen und Rehhorst/Ortsteil Pöhls bis zur Gemeindegrenze gem. dem Antrag auf Gewährung einer Zuwendung aus FAG-Mitteln, § 15 Abs. 1 Finanzausgleichsgesetz, in Verbindung mit einem Zuschuss über 60 % der förderfähigen Kosten.

 

Gemeindeanteil:11.600,00 €

Fördersumme:17.400,00 €

Nicht förderfähig Ingenieurkosten:  3.079,57 €

Gesamtkosten:ca. 32.100,00 €

 

Der Bürgermeister wird ermächtigt, das Ingenieurbüro Hinrichs und Partner aus Lübeck mit der Planung, Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung der Maßnahme zu beauftragen. Der Bürgermeister wird ermächtigt, das aus der Ausschreibung resultierende wirtschaftlichste Bauunternehmen mit der Ausführung zu beauftragen.

 

Die Gesamtkosten in Höhe von 32.100,00 € werden im Haushalt 2019 bereitgestellt.

 

Im Falle der Bewilligung einer Förderung von 60 % wird die Maßnahme durch die Gemeinde Zarpen umgesetzt.

 

 

Abstimmungsergebnis: 

12

Stimmen dafür

 

 

0

Stimmen dagegen

 

 

0

Stimmenthaltungen

 

 

 

 

 

 

Ö 7  
Freiwillige Feuerwehr Zarpen -hier: Antrag auf Ersatzbeschaffung in 2019
Enthält Anlagen
2018/22-040  
Ö 8  
Haushaltssatzung- mit Plan 2019 der Gemeinde Zarpen
Enthält Anlagen
2018/22-039-01  
Ö 9  
Verschiedenes    
             

Seite zurück Nach oben