Sprungziele
Inhalt

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Bericht des Bürgermeisters  

Sitzung der Gemeindevertretung Mönkhagen
TOP: Ö 5
Gremium: Gemeindevertretung Mönkhagen Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 02.09.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Gemeinschaftshaus Mönkhagen
Ort: Dorfstraße 56, 23619 Mönkhagen
 
Wortprotokoll

Die FFW wird in ihrer morgigen Sitzung voraussichtlich einen neuen Wehrführer wählen. Die Gemeinde zeigt sich mit der personellen Ausstattung der FFW zufrieden. Auch die heutige Sitzung zeigt deutlich, dass die Gemeinde die FFW unterstützt.

 

Die Versackungen an der Au Brücke wurden durch den Wegezweckverband repariert. Insgesamt ergibt sich ein gutes Erscheinungsbild.

 

Der falsche Anschluss an die Pumpenstation in der Dorfstraße Mönkhagen wurde korrigiert.

 

Im Frühjahr kommenden Jahres sollen die Laternen noch freigeschnitten werden.

 

Die Vereinigten Stadtwerke haben die „letzten Lücken“ im Gehweg Mönkhagen geschlossen.

 

Die Kläranlage in Langniendorf wurde nach Mahnung durch den BM vom Subunternehmer der Firma Tennet TSO GmbH, Bayreuth wieder in einen ordnungsgemäßen Zustand gebracht.

Bilanzierend haben 140 Personen die Corona Testmöglichkeiten in Anspruch genommen. Die Gemeinde hat rund 680 Einwohner.

 

r die Gemeinschaftshäuser in Langniendorf und Mönkhagen wurden neue Bänke angeschafft. Der Bürgermeister dankt Herrn Weißr seine Arbeit.

 

Die Wappensteine der Gemeinde wurden überarbeitet und zeigen sich wieder in einem ansehnlichen Zustand.

 

Spenden an eine andere Gemeinde (hier Flutopferspenden) sind der Gemeinde Mönkhagen haushaltsrechtlich nicht möglich. Es wird angeregt, dass die Gemeindevertreter - z.B. in Höhe ihrer Sitzungsgelder - als Privatpersonen spenden können.

Seite zurück Nach oben