Sprungziele
Inhalt

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Standortanalyse Feuerwehrneubau  

Sitzung der Gemeindevertretung Mönkhagen
TOP: Ö 9
Gremium: Gemeindevertretung Mönkhagen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 02.09.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Gemeinschaftshaus Mönkhagen
Ort: Dorfstraße 56, 23619 Mönkhagen
2021/18-098 Standortanalyse Feuerwehrneubau
   
 
Status:öffentlich  
 
Wortprotokoll

Der Sachverhalt wird nochmals durch den Vorsitzenden erläutert. Der Standort in Langniendorf ist in seiner Entwicklungsmöglichkeit räumlich begrenzt; eine Vergrößerung ist aus eigentumsrechtlichen Gründen nicht möglich. Vor diesem Hintergrund soll die Investitionssumme für das FFW Gerätehaus nicht in ein „Korsett“ gepresst werden, welches in 20 Jahren nicht mehr erweiterungsfähig ist.

 

Bereits im September 2019 hat die Feuerwehrunfallkasse eine umfangreicheTo-do-Liste“ übergeben. Die laufende Abarbeitung der Hinweise wird von der HUFK anerkannt.

 

Vor diesem Hintergrund handelt es sich um sachlich notwendige Maßnahmen und Investitionen und nicht um ein Wunschdenken der FFW oder einzelner Fraktionen.

 

Die Gemeindevertreter diskutieren die Standortfrage und Standortauswahl und die Finanzierung auch anderer Investitionen. Einerseits wird eine breiter gefasste Standortauswahl gewünscht, dazu auch weitere Beschlüsse. Andererseits wird auf die zahlreichen Vorbereitungen und Gespräche, darunter auch im Arbeitskreis und der einvernehmlichen Absprachen am 09.12.2020 in der Gemeindevertretung hingewiesen.

 

r die Standortauswahl Mönkhagen spricht auch, dass hier kein Grunderwerb erforderlich ist, welcher das Investitionsvolumen ansonsten deutlich erhöhen würde.

Seite zurück Nach oben