Sprungziele
Inhalt

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Verschiedenes  

Sitzung der Gemeindevertretung Heilshoop
TOP: Ö 12
Gremium: Gemeindevertretung Heilshoop Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 09.05.2022 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Gemeinschaftshaus Heilshoop
Ort: Hauptstraße 45, 23619 Heilshoop
 
Wortprotokoll

Nach Beendigung von TOP 11 nehmen Jan Steen, Hans-Hendrik David und Ulf Deecke an der weiteren Beratung teil. Der Bürgermeister übernimmt den Vorsitz und führt aus, dass die Gemeindevertretung aufgrund der folgenden Punkte noch vor den Sommerferien (Terminvorschlag: 27.6.2022) eine weitere Sitzung durchführen sollte:

 

  1. Ausschreibung der Vergabe der Gas-/ Stromnetzkonzession
    Eine gemeinsame Ausschreibung mit allen amtsangehörigen Gemeinden wird mit Unterstützung durch Fachanwälte vorbereitet.
     
  2. Die Sanierung des Schachtes am Klärteich kann jetzt nach Begutachtung und Absprache mit der unteren Wasserbehörde durchgeführt werden (voraussichtlich durch den Technischen Betriebshof Vorlage folgt).
     
  3. Nach der Knickpflege sollten nun die Banketten gepflegt werden (abschieben/abbaggern und stellenweise auch Gräben ausbaggern). Unbedingt erforderlich ist dies am Mönkhagener Redder auf der linken Seite. Derzeit liegt bisher nur ein Angebot vor, daher erfolgt der Beschluss erst auf der chsten Sitzung.
     

Ausblick/ Termine

  1. Sitzungstermine
    27.06.2022
    24.10.2022
    12.12.2022
  2. sonstige
    Kitabeiratssitzung 24.05.2022
    Erneuerung L332 12.09. 21.10.2022 (zwischen Kreisverkehr Mönkhagen bis Kreisverkehr Stockelsdorf)
    Kommunalwahl 14.05.2023
     

Der Bürgermeister erteilt dem anwesenden Amtsdirektor Stefan Wulf das Wort. Dieser berichtet zu aktuellen Themen des Amtes Nordstormarn:

 

  • Danksagung an alle Wahlhelfer für die Durchführung der Landtagswahl.
  • Themen des Amtsentwicklungskonzeptes
    • altengerechtes Wohnen
    • Mobilität: Anrufsammeltaxis
    • Radverkehr
  • Wegenutzungsverträge (s.a. oben 1.)
    Hier ist ein Beschluss durch die Gemeinde erforderlich.
    Alle Gemeinden müssten das gleiche Verfahren/ gleiche Kriterien nutzen, da ansonsten keine Rechtssicherheit zu erreichen ist!
  • Flüchtlinge
  • Schulneubau Zarpen
  • rgerportal
  • Ortsentwicklungskonzept
    Um z.B. Fördermittel für den Neubau eines Feuerwehrhauses zu erhalten, ist mittlerweile in der Regel ein Ortsentwicklungskonzept erforderlich. Die Erstellung dieses Konzeptes wird gefördert.

 

Der Bürgermeister schließt die Sitzung um 21:15 Uhr.

 

 

Seite zurück Nach oben